top of page

Marc Dibowski
… zur Person

Begeistern Sie Ihre Gäste!

Zauberer aus NRW

Ich wäre wahrscheinlich niemals Zauberer geworden, 

wäre ich nicht als Kind lebensbedrohlich krank gewesen …!

Werte Besucher und Leser dieser "über mich"-Seite!
Schön, dass Sie sich für meine Geschichte interessieren!
Doch eigentlich bin ich nicht wichtig. Ihre Gäste sind es!
Damit Sie aber dennoch wissen, mit wem sie es zu tun haben, verzeihen Sie mir bitte,
dass ich im Folgenden in der ersten Person von mir erzähle.
So viel "
ich" liegt mir eigentlich nicht …

Marc-Head-über-mich Porträt

Im Jahr 1973 kam ich, Marc, in Herten (NRW) als die eine Hälfte eines Zwillingspaares zur Welt. Das war meine erste Täuschung, denn meine Mutter erwartete nur mich. Sven verstarb nach der Geburt, ich hatte einen Herzfehler. Dieser war als Kind gut behandelbar, musste aber zwingend operiert werden. Das traute sich bis zum Alter von 11 Jahren kein Krankenhaus zu. Danach bin ich vollständig genesen. Heutzutage ist die OP ein unkomplizierter mikroinvasiver Standardeingriff. 

Diese organische Krankheit brachte es mit sich, dass ich mich schonen musste. Kein Sport, kein Fußball, kein toben mit Mitschülern.

Das war für viele Kinderfreunde uninteressant …

“Sie lachten einst, als er als Kind sagte, er “zaubere”. 
Heute fragen sie ihn,

ob er auch für sie auftreten würde  . . . !”

Marc-Zaubern-Kind
Zeugnis%20Grundschule%20highlighted%20Ko
Dibowski als Teenager Zauberer
Marc-Kindergeburtstag-Gelsenkirchen-90er.png

Bekannte meiner Eltern fanden um 1979 einen unvollständigen Zauberkasten im Schrank, den ich geschenkt bekam. Mit diesem schenkten sie mir auch Leidenschaft, ein neues Hobby und schlussendlich einen Beruf und mein Lebensfeuer. Stets blieb ich der Zauberei treu, was damals in Zeiten ohne Internet, ohne Google und ohne soziale Medien eine teure, einsame und aufwändige Tätigkeit war. Das Zaubern fand auf dem Zeugnis der ersten Klasse der Grundschule bereits Erwähnung.

 

Wunder und Staunen begeisterten mich seit jeher; angefangen mit der Super-Magic-Show im Phantasialand, über das Affentheater oder im Tanagra-Theater. Auch die Zaubershow ZauberZauber von André Heller hinterließen Spuren.

Jeder selbstverdiente Pfennig wurde investiert, jedes Geschenk drehte sich um die Zauberkunst. Jede Gage wurde reinvestiert in einen noch bessere Show. Ein zauberndes Kind traf auf Bewunderung bei Erwachsenen, aber auch auf Spott einiger Mitschüler. Diese Andersartigkeit zusammen mit meiner Leidenschaft für Shows, Wunder und Täuschungen war nicht immer cool.

 

Von Bewunderung über Beneiden bis Belächeln erlebte ich alle Arten von Reaktionen. Ich blieb bei der Leidenschaft "zaubern", wohl wissend, dass es das ist, wofür ich brenne. Keine Familienfeier fand ohne einen Auftritt von mir statt - manchmal zum Leidwesen der Gäste.

 

Als Kind zauberte ich ab einem alter von zehn Jahren mit eigenem Programm vor Kindern, später dann auch vor Erwachsenen. Ich wurde zu meinen Auftritten damals von den Kunden abgeholt oder von meinem Vater gefahren. Nicht selten buchen mich heute wiederholt Menschen zu Hochzeiten oder gar Silberhochzeiten, für die ich bereits als Kind schon auf dem Geburtstag zauberte.
 

Mit Sascha Grammel, Ingo Oschmann und Chris Reinelt (Ehrlich Brothers) saß ich bereits als Jugendlicher zusammen und erdachte gemeinsam neue Tricks auf sehr kleinen Wochenendseminaren (nebenbei: alle an einem Tisch!). Vorbilder hatte ich jedoch nie, sondern ging immer meinen Weg. Ich traf David Copperfield, Penn&Teller und wurde von Siegfried&Roy empfangen.
Welch große Künstler und magische Erlebnisse!

Ich wurde zur frühesten möglichen Zeit, mit 18 Jahren, Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland (dies mittlerweile seit 32 Jahren) und dem IBM, der International Brotherhood of Magicians.

 

Kurz vorher absolvierte ich das Abitur und studierte Deutsch, Mathematik, evangelische Theologie und Pädagogik auf Lehramt. Die Zauberkunst war auch Thema meiner beiden Staatsexamen. Selbst mein komplettes Studium wurde durch Auftritte finanziert. Während des Studiums veröffentlichte ich mein erstes Fachbuch, welches bis heute zur Standardliteratur von angehenden Zauberkünstlern gehört. Meine Tätigkeiten und Mitgliedschaften brachten mir im Laufe der Zeit die Goldene Nadel des Magischen Zirkels und den Wizard´s Award des IBM ein. Viele weitere Fachartikel, DVDs und ein halbes dutzend Fachbücher, Hörbücher und Videokurse entstanden zudem.
Das letzte Buch erschien im März 2022.

Meine Leidenschaft steckte auch Yvonne Dibowski-Zanera an, die heute hauptberufliche Zauberkünstlerin und Workshopleiterin ist – und zudem meine Ehefrau. Heute wohnen wir am Rande des Ruhrgebietes in Marl, Kreis Recklinghausen (NRW). 

Yvonne Marc Sofa Hochzeit
Zauberer Schiff MeinSchiff Mittelamerika
Zauberer-Thailand-USA-Dibowski

Unser magisches Leben führte uns bislang nicht nur zauberisch von Asien bis nach Las Vegas auf fast alle Kontinente. Überall präsentierten wir Zauberkunst autark voneinander und schafften so Kontakte zu internationalen Kollegen, Firmen und vielen privaten Kunden. Wir sind dreimalige Teilnehmer der MagicLive! in Las Vegas, dem größten Fachkongress der Zauberkunst in den USA, sowie eines Zauberkongresses in London, der TheSessions.

Nach tausenden Kinderauftritten, bei denen die Kinder zu Helden wurden ("Du ZauberHELD!") suchte ich neue Schwerpunkte und zaubere seit vielen Jahren fast ausschließlich vor Erwachsenen. Übung darin war zu Genüge vorhanden.

 

Nachdenklich werdend von vielen langweiligen Feiern ohne Highlight, entwickelte sich eine besondere Art der Unterhaltung: meine Tischzauberei. Mit dieser kommen die Gäste mühelos ins Gespräch, schaffe Kommunikation und bringt die Wertschätzung der Gastgeber für seine Gäste zum Ausdruck. Heute bekommt erhalte ich viele Anfragen für viele unterschiedliche Arten von Events, nehme aber längst nicht alles an.
 

Ein "Ich-bin-für-alles-buchbar-Künstler"
wollte und werde ich nie sein

Zaubern-am-Tisch-Firma-Internationa Dibowski
Zauberkünstler am Tisch Empfehluing NRW Dibowski

Es wurde viel ausprobiert und ich merkte, dass Tricks mit großen Kisten und Kästen ebenso wenig was für mich waren, wie Zauberei mit Tieren, das Fischen von Bällen oder Tüchern aus der Luft oder das Zaubern zu Musik. Ich wollte stets mit den Gästen kommunizieren, ihnen Wertschätzung entgegenbringen und diese innerhalb kürzester Zeit bildlich gesprochen vom Stuhl hauen. Wert wird auch auf Kleinigkeiten gelegt; nebst gesprochenen Worten sind selbst Parfum, Anreden und die Stiftfarbe wohldurchdacht. Nicht für ernst genommen wurde ich als Kind oft genug, so dass ich großen Wert darauf lege, meine Zuschauer und Ihre Gäste respektvoll zu behandeln, wahrzunehmen und ihren Kulturen und Werten entsprechend angemessen zu agieren.
Kleinen Zuschauern zaubere ich auch heute immer noch ebenso schnell ein Lächeln ins Gesicht wie eher stilleren Gästen, die sich dennoch mit Sicherheit gut unterhalten fühlen.

Ziel der Auftritte ist es stets, Feiern aller Art die besondere Note zu verleihen. Durch Empathie, den Erfahrungen aus meiner Kindheit und den Kontakt mit vielen verschiedenen Kulturen und Berufsgruppen gelingt das nach Meinung meiner Kunde exzellent. Dies bestätigt sich heute auch dadurch, dass ich ein oft gefragter Fachkollege bin, der auch andere Zauberprofis berät, Seminare hält und darüber hinaus in großer Bandbreite für verschiedenste Auftraggeber tätig ist. Fachmagazine veröffentlichen meine Erfindungen und Gedanken, Kollegen betiteln meine Bücher zuweilen als fundamental. Ich lebe  und liebe ZauberKunst. Mit einem tiefen Verständnis davon, wie man Wunder und sogenannte "Spielberg"-Momente in den Köpfen der Gäste kreiert, genieße ich jede Minute der Show selbst.
 

Ich bilde mich sich ständig fort, unter anderem auf regelmäßigen Zauberkongressen in Las Vegas & London und bot zusammen mit meiner Frau bereits im ersten Monat der Pandemie ZauberKunst und Zauberworkshops online an.
Auch beim honoren "Magic Circle of London" war ich Gast.

Lange Zeit war ich Mitglied im Magischen Zirkel Düsseldorf, bis zu unserem Umzug nach Marl.
Heute bin ich Mitglied im Magischen Zirkel Essen, ebenso wie meine Frau Yvonne.

Vom Magischen Zirkel wurde ich mit der goldenen Nadel ausgezeichnet.

Yvonne ist dort ebenso Mitglied.
Sie ist wahrlich die wahre Magie in meinem Leben …

Seminar fuer Zauberer Bayern 2019 Dibowski
Yvonne Dibowski-Zanera Bühne

Nicht selten fragen mich heute meine ehemaligen Mitschüler,
ob ich nicht doch auch mal für sie zaubern könne
… es war ja damals alles nicht so gemeint

 
… und ich lächele stets freundlich zurück!

Marc Dibowski Zauberkünstler Logo
Mitglied Magischer Zirkel

Marc Dibowski ist seit mehr als 25 Jahren geprüftes Mitglied im Magischen Zirkel von Deutschland (MZvD), ausgezeichnet mit der goldenen Nadel und bei der International Brotherhood of Magicians (IBM, USA), ausgezeichnet mit dem Order of Merlin. Dies zeigt seine Leidenschaft und sein ständiges Beschäftigen mit der Zauberei, um Ihnen und Ihren Gästen ein bestmögliches Programm zu bieten!

Mitglied IBM Magicians USA

Individuelle Zauberprogramme für Erwachsene von Marc Dibowski.

ZauberKunst am Tisch, Zauberer online und mehr. 

Zauberer aus NRW, Zauberkünstler NRW und Mentalist NRW mitten aus dem Ruhrgebiet , Close-up bzw. Tischzauberei in NRW,

 

Magier buchen

 

Mein Verständnis von guter Zauberkunst und Kundenservice

Zauberkuenstler gesucht?
Das Zaubertheater am Tisch.

Marc Dibowski: high impact up-close magic booking!

© Copyright Marc Dibowski
Premium Tischzauberer buchen aus NRW
Zauberer-Marc-Dibowski-Staunen-Wunder-werden-wichtiger
Magic Circle of London Marc Dibowski 2022

Nebst seinen Zaubershows am Tisch gibt Marc auch sein Wissen
in Büchern und bei Seminaren weiter.

Marcs Bücher / Veröffentlichungen:

bottom of page